Mentoren für Bildung gesucht

tk. Buxtehude. Die "Buxtehuder Bildungsoffensive" soll den Weg von der Schule in den Beruf einfacher machen: Zwischen Schulen und Unternehmen wird es eine enge Zusammenarbeit in Form eiens Netzwerks geben. Bislang haben sich sieben Schulen und 20 Unternehmen für dieses Projekt angemeldet.
Aktuell wird ein Mentorenprogramm gestartet, dass sich konzeptionell an das beretits bestehende Programm der "Lokalen Patenschaften Schule und Wirtschaft" anlehnt. 40 Schülerinnen und Schüler aus den neunten Klassen der Realschulen und den achten Klassen der Hauptschulen bekommen jeweils einen Paten an die Seite gestellt, der sie ein Jahr lang begleitet, fit für Bewerbung und Ausbildung macht. Das Projekt soll im zweiten Schulhalbjahr beginnen.
Mentoren, die diese ehrenamtliche Aufgabe übernehmen möchten, wenden sich an die Stadtverwaltung unter Tel. 04161 - 5012001 oder Mail: fachbereich2@stadt-buxtehude.de.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.