Etwas andere neue Namen für Corona-Mutationen
Nipeb und Lorid statt Alpha und Beta

  • Foto: Adobe Stock/peterschreiber.media
  • hochgeladen von Tom Kreib

Kennen Sie Sigma? Nicht als Namens-Abkürzung für Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel, sondern den 18. Buchstaben aus dem griechischen Alphabet? Sollten Sie sich merken, genauso wie Nummer 15 Omikron oder Tau als 19. Buchstabe. Denn: die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat beschlossen, die Corona-Virusmutationen umzubenennen. Nicht nach deren Herkunftsländern, sondern eben nach den griechischen Buchstaben.

Damit soll verhindert werden, dass einzelne Länder stigmatisiert werden. Die britische Variante B.1.1.7 heißt nun Alpha, die erstmals in Südafrika entdeckte Mutante B.1.351 wird zu Beta und die brasilianische Variante zu Gamma.

Optimistische
WHO-Experten

Ich vermute, dass die Experten der WHO von einem großen Optimismus bei der Namensvergabe geleitet worden sind: Bei 24 ist nämlich Schluss. So viele Buchstaben hat das griechische Alphabet. Wenn es bei 24 Corona-Mutationen bleiben würde, wäre das vermutlich erfreulich. Die Zahl der binnen anderthalb Jahren aufgetauchten Varianten lässt dagegen anderes erahnen. Was dann? Gibt es dann Alpha 2 für eine zweite britische Variante oder Gamma 4?

Laut Medienberichten sollen die Namensexperten der WHO monatelang über die Wortfindung gegrübelt haben. Vielleicht helfen bei neuen Mutationen einige der Wortgeneratoren im Internet. Mit den Buchstabenfolgen Coron und Varia gab es bei der einfachsten kostenfreien Worterfindungsmaschine folgende Vorschläge: CoronVapubVaria, CoronEozutVaria, CoronZicibVaria, CoronIoridVaria, CoronYequtVaria, CoronNipebVaria. Lassen wir Coron sowie Varia raus und nehmen nur den zufällig generierten Mittelteil, dann ist die Auswahl schier unendlich. Meine Favoriten sind Nipeb und Lorid.

Tom Kreib

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen