"Soulteens" jetzt auch in Buxtehude

Zum Gospel gehört neben dem Gesang auch Bewegung. Katrin Götz zeigt ihren Teilnehmern erste Übungen dazu
2Bilder
  • Zum Gospel gehört neben dem Gesang auch Bewegung. Katrin Götz zeigt ihren Teilnehmern erste Übungen dazu
  • hochgeladen von Alexandra Bisping


Katrin Götz möchte Jugendliche für den Gospelgesang begeistern

ab. Buxtehude. Eine Gruppe junger Mädchen fand sich am Mittwochabend in den Räumen der Buxtehuder St. Paulus-Gemeinde ein. Sie hatten damit auf einen Aufruf der Kirchengemeinde reagiert: Diese möchte einen neuen Gospelchor ins Leben rufen und lud darum junge Menschen unter dem Namen „St. Paul's Soulteens“ zu einer ersten Probe ein. „,Soulteens' ist ein Trend, der sich von Norwegen aus in ganz Europa verbreitet hat“, erklärt Chorleiterin Katrin Götz den Anwesenden. „Junge Menschen singen gemeinsam internationale Gospelsongs und treten damit auf.“

Die Songs seien christlich geprägt und modern. „Klassischen Gospel gibt es bei mir nicht, sondern ,Modern' und ,African Gospel'“, fügt die studierte Musikpädagogin hinzu, die schon seit vielen Jahren den Gospelchor der Gemeinde, „St. Paul's Gospel Voices“, leitet.
Mit einem sogenannten Warm-up beginnt Katrin Götz die Stunde. Die anfängliche Scheu der Mädchen ist bald überwunden: Begeistert folgen sie den Übungen, klatschen nach bestimmten Rhythmen und beginnen mit dem ersten Song: „In the Sanctuary“.

Sie habe schon früher mit jungen Chören gearbeitet und daran viel Spaß gehabt, erläutert Katrin Götz. Mit ihrer Idee, einen Gospelchor mit Jugendlichen auf die Beine zu stellen, habe sie bei Pastor Lutz Tietje von der St. Paulus-Gemeinde offene Türen eingerannt. „Jugendliche und Musik sind bei uns schon lange ein Thema“, sagt Lutz Tietje. Die Gemeinde habe eine starke Jugendarbeit und einen ausgeprägte Musikbereich. „In einem Gospelchor mit jungen Menschen trifft beides perfekt aufeinander.“ Ein weiterer Grund sei auch, Nachwuchs für die „St. Paul's Gospel Voices“ aufzubauen. Tietje: „Wenn die ,Soulteens' gut angenommen werden, starten wir möglicherweise ein weiteres Projekt mit Musikinstrumenten.“ 

Der erste Auftritt der „Soulteens“ soll zu den Konfirmationen im April stattfinden.

• Der Gospelchor „St. Paul's Soulteens“ probt immer mittwochs von 18 bis 19 Uhr in den Gemeinderäumen an der Finkenstraße 53 in Buxtehude.
Weitere Infos bei Katrin Götz unter ( 04161 - 597650.

Zum Gospel gehört neben dem Gesang auch Bewegung. Katrin Götz zeigt ihren Teilnehmern erste Übungen dazu
Es gibt die ersten Notenblätter und Texte

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen