THW-Helfer aus Buxtehude bekommen Einsatzmedaille Fluthilfe 2013

Tom Otromke (l.) bekam die Auszeichnung von Innenminister Hans-Peter Friedrich (r.) für seinen Einsatz während der jüngsten Elbeflut
  • Tom Otromke (l.) bekam die Auszeichnung von Innenminister Hans-Peter Friedrich (r.) für seinen Einsatz während der jüngsten Elbeflut
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Tom Kreib

tk. Buxtehude. Mit der Einsatzmedaille "Fluthilfe 2013" wurde Tom Otromke stellvertretend für viele andere THW-Helfer aus Buxtehude von Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich jüngst in Berlin ausgezeichnet. Otromke ist Truppführer der Fachgruppe Beleuchtung.

Eine weitere Medaille ging an Elisabeth Schröter. Sie versorgte gemeinsam mit anderen den Leitungsstab des THW, der in Buxtehude seinen Sitz hat und die Einsätze aller THW-Helfer koordinierte.
Rund 40 Helferinnen und Helfer des THW-Ortsverbands Buxtehude waren bei der jüngsten Elbeflut im Einsatz. Elf Tage lang sorgten sie mit anderen Katastrophenschützern dafür, dass die Deiche standhielten.
Während der Feier für die engagierten Retter lobte der Bundesinnenminister: "In Notsituationen können wir uns aufeinander verlassen." Der Zusammenhalt der Menschen habe ihn beeindruckt.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.