Glosse: Große Kunst oder ein verfrühter Aprilscherz?
Verwehte Röcke und unscharfe Hunde

Ich bin kein Kunstnörgler, der vor einem Werk steht, das sich nicht gleich auf den ersten Blick von selbst erklärt, und dann mit Kennermiene sagt: "Kann ich auch!" Als jemand, der das oft ehrenamtliche Engagement von Ausstellungs- und Kulturmachern schätzt, lasse ich jetzt mal die Namen der Künstlerin und ihres Ausstellungsraums außen vor. Die Pressemitteilung über eine neue Ausstellung im Hamburger Raum hat bei mir weniger intellektuelle Ratlosigkeit als vielmehr eine Art Irritation kalendarischer Art ausgelöst: Haben wir schon den 1. April?

Als optischer Hingucker für die Ausstellungsankündigung sind per Mail drei Fotos mitgeschickt worden: "Luft bewegt Kleid", so der Titel.  Zu sehen sind drei extrem unscharfe Bilder eines gleichsam vom Winde leicht verwehten Batikrocks auf ehemals grünem, jetzt eher ausgedörrtem Rasen. Als gestalterischer Höhepunkt ist auf einem der Bilder noch ein rechter Fuß zu sehen, der in einem Schuh in Leinenoptik zu stecken scheint. Spannender optischer Kontrast zum Kleid: Der Fuß im Schuh ist scharf.

Wahrscheinlich liege ich mit der Interpretation richtig, dass es um Erdung (Fuß), Klimakrise (vertrockneter Rasen) und irgendwie auch um Klischees von weiblichen und männlichen Rollenbildern (verwehter Rock als Symbol fürs Ende überholter Stereotype) geht.

Mein Dank geht an die Künstlerin und die Ausstellungsmacher, weil ich vom Gesehenen inspiriert mein eigenes Projekt starte: "Raum - Hund - Zeit" wird es heißen (siehe Foto). So viel kann ich schon verraten: Mein Hund kommt darin vor, der sich aufgrund seiner schnellen Bewegungen kaum bis gar nicht fotografieren lässt. Über den tieferen Sinn des mehrteiligen Kunstwerks denke ich noch nach.
Tom Kreib Foto: tk

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.