Buxtehuder Haushalt: Kritische Anmerkung vom Landkreis

tk. Buxtehude, Der Buxtehuder Haushalt für 2014 enthält keine neuen Kredite udn die Stadt verinkt nicht in den roten Zahlen. Dennoch gibt es vom Landkreis Stade als Kommunalaufsicht mahnende Worte. Obwohl sich Buxtehude in einer insgesamt erfreulichen finanziellen Situation befinde, werden die Aufwendungen nicht durch Erträge gedeckt. So war es bereits in den Jahren zuvor. Die Kommunalaufsicht fordert, dass Einsparungen notwendig seien.
Von dieser Kritik aus Stade sieht die Fraktion der Gerünen ihre Positionen bestätigt. Joachim Piepenbrock (Grüne): "Die Stadt hat ein Ausgabenproblem". Trotz der umstrittenen Erhöhung der Gewerbesteuer können die laufenden Ausgaben nicht bezahlt werden.
Die Grünen fordern, dass bei den Beratungen für den Haushalt 2015 dieser Tatsache endlich Rechnung getragen werden muss. Alle Ratsparteien stehen in der Verantwortung. "Freiwillige Leistungen und Investitionen müssen auf den Prüfstand", so Piepenbrock.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.