Sporthallen in Stade: Stadt muss überall nachbessern

(bc). In allen städtischen Sporthallen herrscht Handlungsbedarf. Prallt ein Fußball an die Decke, könnten Teile herunterkommen. Um das zu verhindern, hat die Verwaltung jetzt in fünf Hallen die Decken vorsorglich mit Fangnetzen gesichert. In der Turnhalle Hohenwedel, Bockhorster Weg und Pestalozzi sind die Netze bereits in den vergangenen Weihnachtsferien angebracht worden. In der Turnhalle Wiepenkathen und der Sporthalle Hagen werden diese voraussichtlich in dieser Woche montiert.
Anlass für die Maßnahme ist ein Schreiben des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung. Darin weist das Ministerium darauf hin, dass in Nordrhein-Westfalen in mehreren Turnhallen aus den 1960er, 1970er und 1980er Jahren unsachgemäße Befestigungen von Unterdecken festgestellt wurden. In einem Fall hat fielen tatsächlich Deckenteile herunter. Das Ministerium hat nun alle Kommunen um eine Überprüfung der Deckensicherheit gebeten.
Die Gebäudewirtschaft der Hansestadt hat daraufhin eine statische Stellungnahme für alle in ihrem Bestand befindlichen Sporthallen beauftragt. In allen Hallen ergibt sich Handlungsbedarf in unterschiedlicher Ausprägung. Während in den fünf genannten Hallen als Sofortmaßnahme Netze angebracht werden, werden im ersten Quartal 2017 in der Turnhalle 76 Ottenbeck, Turnhalle Hahle, Am Burggraben, Turnhalle an der Grundschule Bützfleth und Campe (RS) die Decken durch Nachschrauben der Unterkonstruktionen gesichert.

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.