Stadtführung in Buxtehude
Auf Zeitreise zu einer Brautschau um 1900

bo. Buxtehude. "Was macht die junge Altländerin Marie immer in Buxtehude?" Dieser Frage geht eine historische Stadtführung nach, die sich mit der Zeit um 1900 in der Estestadt und im Alten Land befasst. Am Beispiel einer jungen Frau, die von ihren Eltern in den Haushalt eines Fabrikanten in Stellung geschickt wurde, um sich in Buxtehude einen Ehemann zu suchen, erzählt eine Gästeführerin über den Lebensalltag in der damaligen Zeit.

  • Fr., 07.06.2019; Treffpunkt um 18 Uhr am Rathaus Buxtehude, Breite Str. 2; Gebühr: 7 Euro (Kinder 2 Euro). 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.