Ausstellung im Kulturforum
Bilder, die ein Lächeln zaubern: Acrylmalerei von Uschi Terne

bo. Buxtehude. "Das Leben ist schön" heißt die neue Ausstellung mit Acrylmalerei von Uschi Terne im Kulturforum am Hafen. Humorvolle, hintergründige Motive, gepaart mit amüsanten Sprüchen sind das Markenzeichen der Künstlerin. Mit ihren Bildern möchte sie dem Betrachter ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.
Für Uschi Terne sind Musik, Malerei und Schauspiel schon immer ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens gewesen. Nachdem Familie und Berufsleben lange Zeit im Vordergrund standen, begann sie vor sechs Jahren mit Acrylfarbe zu malen. Vielen in der Region dürfte sie als Mitglied der Formation "Ladies First" bekannt sein. Das Frauenquartett begeistert mit der humorvollen Darbietung von Schlagern der 1920er Jahre bis hin zu Popballaden. Bei der Eröffnung am Sonntag wird das Ensemble zu Gast sein.

  • Eröffnung So., 23.02., um 11 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1; Ausstellung bis So., 26.04.; geöffnet Fr.-So. 14-18 Uhr; Eintritt frei; www.kulturforum-hafen.de.
Autor:

Susanne Böttcher aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen