Kinofilm im Kulturforum
"Der Trafikant": Freud als Ratgeber

bo. Buxtehude. Die Kommunale Initiative Kino (KIK) zeigt im Kulturforum den Film "Der Trafikant". Der Film spielt 1937 in Wien: Der 17-jährige Franz aus der Provinz beginnt bei dem Trafikanten Otto eine Lehre. Einer der Stammkunden des Tabak-Kiosks ist Sigmund Freud (Bruno Ganz). Als sich Franz verliebt, sucht er Rat bei dem Psychoanalytiker.

  • Do., 20.06. um 20 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1; Eintritt: 6 Euro.
Autor:

Susanne Böttcher aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen