alt-text

++ A K T U E L L ++

Vermisste Schülerin wohlbehalten gefunden

Landkreis Stade
Hilfe für Tiere aus der Ukraine

sla. Buxtehude. Der Tierschutzverein Buxtehude sucht Tierpaten oder Pflegestellen für Tiere aus der Ukraine. Viele Menschen aus der Ukraine haben die Flucht zusammen mit ihren Haustieren angetreten.
Wie alle Tierschutzorganisationen würde auch der Tierschutzverein Buxtehude begrüßen, wenn geflüchtete Menschen gemeinsam mit ihren Tieren untergebracht werden könnten. In den Fällen, in denen dies jedoch nicht ermöglicht werden kann, möchte der Verein helfen.
Noch ist unklar, wie viele Menschen mit ihren Haustieren nach Buxtehude kommen werden. Um jedoch für alle Fälle gerüstet zu sein, sucht der Tierschutzverein schon jetzt Tierpaten oder Pflegestellen, die bereit wären, Tiere für einen bestimmten Zeitraum aufzunehmen und ihren Besitzern weiterhin den Kontakt und das Gassigehen zu ermöglichen.
Wer einen Hund, eine Katze oder auch Kleintiere aufnehmen möchte, kann sich beim Tierschutzverein per E-Mail an tierschutzvereinbuxukraine@gmail.com melden. Bitte unbedingt angeben, welche Tierart und welche Anzahl aufgenommen werden kann. Bei Bedarf wird der Kontakt zu Hilfesuchenden über den Verein vermittelt.

Autor:

Susanne Laudien aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.