Rebecca Maas und David B. Whitley im JuZ

Die "Pipi Langstrumpf des R'n'B" Rebecca Maas
  • Die "Pipi Langstrumpf des R'n'B" Rebecca Maas
  • Foto: ©RMaas
  • hochgeladen von Alexandra Bisping

ab. Neu Wulmstorf. Für den 19. November haben sich mit David B. Whitley und Rebecca Maas wieder wahre Größen der deutschen Musikszene im Neu Wulmstorfer Jugendzentrum "Blue Star", Ernst-Moritz-Arndt-Straße 32, angekündigt.
Der Washingtoner David B. Whitley ist in der deutschen Soulszene nicht erst seit seinem fulminanten Auftritt bei "The Voice of Germany" im Jahre 2013 bekannt. Aktuell ist er in der Produktion "Blues Brothers" am Mannheimer Nationaltheater zu sehen.
Der vielfältige Stil der "Pipi Langstrumpf des R'n'B" Rebecca Maas (Foto) reicht von HipHop über Blues und Funk bis hin zu House. Sie reißt ihr Publikum mit und inspiriert es durch ihre kreative und authentische Art.

Beide Künstler stehen gemeinsam mit der 1st-Class-Band auf der Bühne, die sich diesmal aus Peer Frenzke, Cem Firat, Robert Kesternich und Michael Germer zusammensetzt. Konzertbeginn: 20 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 15, an der Abendkasse 18 Euro, für Schüler und Studenten 7 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
Katharina Bodmann und Antonino Condorelli wollen mit Fotos und Videos erkunden, wie das Leben nach Corona für die Menschen weitergeht
4 Bilder

Katharina Bodmann und Antonino Condorelli
"Re-Start": Ein Fotoprojekt für Schwung nach Corona

tk. Buxtehude. Was passiert, wenn ein Fotojournalist und eine Fotografin aus Buxtehude treffen und gemeinsam darüber nachdenken, wie auf die Lähmung des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens durch Corona mit einer positiven Botschaft reagiert werden kann? Sie entwickeln ein Fotoprojekt. "Re-Start" heißt das, was Katharina Bodmann und Antonino Condorelli angehen. Sie machen in einem Open-Air-Studio Porträtfotos und lassen die Fotografierten in einem Video erzählen. Was hat sie bewegt, worauf...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen