Wertschätzung für sich und andere
Sängerin Anna Pape: Neue Single und neues Video

Anna Pape hat auch in Zeiten der Corona-Pandemie keine Langeweile Foto: Fenja Klindworth
2Bilder
  • Anna Pape hat auch in Zeiten der Corona-Pandemie keine Langeweile Foto: Fenja Klindworth
  • hochgeladen von Tom Kreib

tk. Landkreis. "Schade, dass ich meinen ersten Auftritt auf einem Festival nicht spielen konnte", sagt Anna Pape. Die Singer-Songwriterin, die in Harsefeld aufgewachsen ist, wurde von Corona aber nicht komplett ausgebremst. "Langeweile habe ich nicht", sagt die Künstlerin. Sie hat vor Kurzem ihre neue Single "I Got My Own" herausgebracht und am Freitag erscheint das Video. Dass Anna ihre Songs alle selbst schreibt, wissen die Fans ihrer Musik. Dieses Mal war Do it yourself noch weit mehr angesagt: vom Cover bis zum Video - alles in Eigenregie. Das Video hat sie nur mit ihrer besten Freundin gedreht.

Und auch das Songwriting verlief dieses Mal ganz anders als sonst: "Extrem spontan", erzählt Anna. Das Gerüst war nach einer halben Stunde fertig. Die Arbeit im Studio hat natürlich etwas länger gedauert.
"'I Got My Own' steht für Liebe und Selbstliebe. Jeden wertzuschätzen und zu respektieren, inklusive sich selbst, und nichts zu akzeptieren, was einem schadet", sagt Anna über die Botschaft, die ihr wichtig ist. 

Song das erste Mal im Radio

Was sich weder durch Corona noch durch das spontane Songwriting geändert hat: In ihren Texten verarbeitet die Musikerin eigenes Erleben, regt zum Nachdenken an. Ihre Fanbase wächst und: "ich habe 'I Got My Own' als ersten meiner Songs im Radio gehört - wow", sagt Anna.

Neues Outfit

Wer die Musikerin kennt und sie jetzt auf der Straße trifft, könnte sie durchaus nicht wiedererkennen. Anna hat ihr Outfit komplett verändert. Der "Change", wie sie es nennt, sei ihr wichtig gewesen, weil sie als Künstlerin wahrgenommen werden will und nicht - was leider passiert sei - zuerst über ihr Äußeres und dann über ihre Musik. "So etwas stört mich gewaltig", erklärt Anna. Frauen würden es im Musikbusiness noch immer schwerer haben als Männer. Was sie von Sexismus hält, teilt sie ihren Followern auch auf ihren Social-Media-Kanälen sehr deutlich mit. 

Die Pläne für die nächsten Monate, soweit sie sich vorhersagen lassen, stehen: Im kommenden Jahr will Anna Pape eine Tour starten und vorher eine EP mit ihren Songs rausbringen.

Das Video finden Fans auf Annas Youtube-Kanal, alle Songs - auch der Neue - können bei Spotify gestreamt oder von den bekannten Portalen heruntergeladen werden. Wer mehr über Anna Pape und ihre Musik wissen will, findet sie auf Instagram und Facebook.

Anna Pape hat auch in Zeiten der Corona-Pandemie keine Langeweile Foto: Fenja Klindworth
Das Cover der neuen Single Foto: Anna Pape
Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen