Schnell und effektiv abnehmen – geht das?

Vor allem zu Beginn eines neuen Jahres machen sich immer wieder Personen Gedanken über ihren Lebensstil. Sie nehmen sich eine gesündere Ernährungsweise vor, wollen Gewicht verlieren und mehr Sport treiben. Am meisten Motivation bringt es, wenn sich bereits nach kurzer Zeit Erfolge einstellen. Klappt es allerdings, schnell und effektiv abzunehmen? Diese Frage klärt folgender Artikel.

Kalorien zählen und abnehmen
Um effektiv abnehmen zu können, muss man zunächst verstehen, wie das Abnehmen überhaupt funktioniert. Durch die tägliche Nahrung nehmen wir regelmäßig Kalorien in unseren Körper auf. Meist handelt es sich dabei um mehr Kalorien, als wir eigentlich benötigen. Daher nehmen viele Menschen einfach nicht ab, sondern immer weiter zu.

Grundsätzlich hat jeder Körper einen individuellen Grundumsatz. Dabei handelt es sich um die Menge an Kalorien, die er zur Erhaltung der Körperfunktionen benötigt. Daher sollte man selbst bei einer Diät nicht unter die notwendige Kalorienzufuhr kommen. Das kann sich in Form von Mangelerscheinungen auswirken und der Körper kann auf Dauer sogar krank werden.

Daher empfiehlt sich das Berechnen der benötigten Kalorien mithilfe eines mithilfe eines Kalorienrechners.

Dieser berechnet anhand individueller Eingaben wie der Größe, dem Gewicht, dem Geschlecht und dem Alter, wie hoch der Grundumsatz des Körpers ist. Auf dieser Grundlage berechnet man die Zahl der Kalorien, die unverzichtbar sind.

Nimmt man in der Folge nur so viele Kalorien zu sich, wie der Körper benötigt, entsteht ein sogenanntes Kaloriendefizit. Doch keine Sorge: Dabei handelt es sich nicht um etwas Negatives. Ganz im Gegenteil – das Kaloriendefizit ist es, was den Körper dazu bewegt, auf seine Fettreserven zurückzugreifen. Die Folge davon ist, dass das überschüssige Fett geradezu schmilzt.

Somit ist es möglich, mit gezieltem Kalorienzählen überschüssigen Fettpolstern effektiv entgegenzuwirken. Um tatsächlich nur die Anzahl an Kalorien zu sich zu nehmen, die der Kalorienrechner empfiehlt, sollte man Mahlzeiten möglichst selbst zubereiten. Dadurch fällt es vielen leichter, einen Überblick über die Kalorien zu behalten, die sie zu sich nehmen.

Eine weitere Möglichkeit sind Abnehmshakes. Diese enthalten eine gewisse Anzahl an Kalorien, sodass das lästige Berechnen der konsumierten Kalorien entfällt. Vor allem, wer berufstätig ist und wenig Zeit dafür hat, selbst für sich zu kochen, profitiert von solchen Diätshakes. Meist ersetzen diese einzelne Mahlzeiten, doch auch der Ersatz der gesamten Nahrungszufuhr an einem Tag kann durch solche Shakes gewährleistet werden. Wichtig ist hierbei nur, dass die Diätshakes alle notwendigen Mineralstoffe und Vitamine liefern. So kann man gesund abnehmen und das auch noch in schnellem Tempo.

Vorsicht vor dem Jo-Jo-Effekt!
Wer schnell und effektiv abnehmen möchte, entscheidet sich nicht selten für eine Radikaldiät. Immerhin sind Ratgeber im Internet und in Zeitschriften voll davon. Eine Radikaldiät zeichnet sich dadurch aus, dass der Körper hungert. Zwar bemerkt man in der ersten Phase der Diät schnell erste Erfolge, doch nach und nach werden die Körperfunktionen, zu denen auch der Stoffwechsel gehört, verlangsamt. Während der Stoffwechsel auf Sparmodus läuft, klappt es mit dem Abnehmen nicht mehr so richtig. Das Gewicht stagniert.

Fängt man nach einer Radikaldiät wieder an, normal zu essen, kann sich das fatal auf das Gewicht auswirken. Da man dem Körper durch das ständige Hungern signalisiert hat, dass er sich auf schwere Zeiten einstellen muss, lagert er nun jede Nahrung als Reserve ein. In der Praxis bedeutet das, dass Betroffene nach einer Radikaldiät viel schneller wieder zunehmen und hinterher womöglich sogar mehr wiegen als zuvor. Man spricht hierbei auch vom sogenannten  Jo-Jo-Effekt.

Um diesen Effekt zu vermeiden, sollte man sich gegen jede Diät entscheiden, die zum Ziel hat, den Körper hungern zu lassen.

Langfristige Umstellung des Lebensstils als Lösung
Schnelles Abnehmen mithilfe von Kalorienzählen klappt. Da sich dies jedoch meist auf Dauer nicht zu 100 % durchsetzen lässt, führt kein Weg an einer Änderung des Lebensstils vorbei. Wer sein Traumgewicht erreichen und auch halten möchte, muss die Ernährung zwangsläufig umstellen. Anstelle von Fast Food und anderen Fertiggerichten gilt es, Gemüse, Obst und Vollkornprodukte zu sich zu nehmen. Darüber hinaus ist es wichtig, nicht über den Hunger zu essen.

Auch  Sport ist ein wesentlicher Bestandteil eines gesunden Lebensstils.

Wer sich regelmäßig bewegt, hält den Stoffwechsel in Schwung und unterstützt den Körper dabei, abzunehmen. Darüber hinaus werden Kalorien verbrannt, wodurch der Weg zu einer schlanken Figur geebnet wird.

Fazit
Wer abnehmen möchte, kann sich eines großen Angebots an Ernährungsweisen und Diäten bedienen. Allerdings ist nicht jeder Weg abzunehmen, der richtige. Trotzdem funktioniert es, schnell und effektiv abzunehmen. Durch Kalorienzählen können überschüssige Pfunde zügig losgeworden werden. Dennoch sollte jeder, der dauerhaft eine schlanke Figur behalten möchte, über die Umstellung des eigenen Lebensstils nachdenken. Nur so sind ein langfristiges, zufriedenstellendes Ergebnis und ein gesunder Körper möglich.

Autor:

Online Redaktion aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.