Vorsicht beim Ostereier-Ausblasen

Beim Ausblasen von Ostereiern ist Vorsicht geboten: Auf der Schale können sich Salmonellen befinden, die zu schweren Durchfallerkrankungen führen können. Daher sollte man die Schale mit warmen Wasser und etwas Spülmittel abwaschen und nicht mit den Lippen berühren. Besser ist es, einen Strohhalm zum Auspusten zu verwenden. Danach sollten Ei-Reste von der Schale und auch von den Händen gut abgewaschen werden. Unkomplizierter ist es, gekochte Eier anzumalen oder zu färben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.