Welche Jeans sind in?

Sie ist aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken: Die Jeans. Im Jahr 1837 hat der Industrielle Levi Strauss das Patent für den Klassiker angemeldet. Heutzutage hängt die Jeans in jedem Kleiderschrank. Doch seit 1837 hat die robuste Hose auch viele Wandel mitgemacht: Von Schlaghosen über Skinny Jeans war alles dabei. Und seit Mitte des 19. Jahrhundert etablierte sich das Tragen von Jeans auch schrittweise bei den Frauen. Doch was für Jeans sind heute im Trend? Paperbag, Skinny Jeans und Co. – wir verraten Ihnen die neuesten Jeans-Styles!

Paperbag Jeans
Der absolute Hingucker ist die Paperbag Jeans! Bei einer Paperbag-Hose wird vor allem die Taille betont. Die Hose verfügt über einen besonders hohen Bund mit einem zusätzlichen gebundenen Gürtel. Da dies stark an eine zusammengeknüllte Papiertüte erinnert, nennt man diese Hosenform Paperbag-Hose. So wird die Taille perfekt in Szene gesetzt und Problemzonen am Bauch oder Schenkeln werden einfach kaschiert. Seit 2019 ist der Paperbag-Schnitt schon im Trend und im Jahr 2020 gab es den lässigen Schnitt auch in neuem Design im Denim-Look! Super sieht die Paperbag Jeans mit einem gestreiften Rollkragenpullover aus. Bürotauglich wird das Outfit zum Beispiel mit einer leichten Bluse oder High Heels.

Latzhosen

Super süß und stylisch ist die Latzhose! Die Latzhose mit einem weit ausgestellten Bein sieht aber nicht nur super aus, sondern ist auch noch unglaublich bequem. Sie bringt das Flair der 90er-Jahre zurück und sieht beispielsweise zu einer weißen Bluse und Sneakern super aus. Mit eleganteren Schuhen wie Pumps wird auch die weite Latzhose ein wenig schicker und man kann sie sogar abends zum Ausgehen anziehen.

Slim Fit und Skinny Jeans

Skinny Jeans sind unverzichtbare moderne Begleiter im Alltag.

Die Jeans mit den schmalen Silhouetten erleben momentan ihr großes Fashion-Revival! Dieses Jahr schwebten die Models von Gucci, Saint Laurent und Brandon Maxwell in Skinny Jeans und Slim Fit Jeans über den Laufsteg.

Slim Fit Hosen oder Skinny Jeans wirken kombiniert mit Stiefeln elegant. Wenn man sie allerdings mit Sneakern stylt, bekommt der Look eine lässige und sportliche Note.

Bootcut Jeans

Sie ist das komplette Gegenteil zu Skinny Jeans: Die Bootcut Jeans! Diese Variante erlebt gerade ihr Comeback aus den 90er-Jahren! Ebenfalls ist die Bootcut Jeans unter den Namen Flared Jeans oder Schlaghosen bekannt. Charakteristisch für sie ist der enge Schnitt an der Hüfte und an den Oberschenkeln. Ab dem Knie bekommt die Bootcut Jeans dann einen leichten Schlag und wird etwas weiter. Ursprünglich wurde diese Jeans für das amerikanische Militär entworfen. Daher kam auch der Schlag an den Beinen, denn die Hose musste schließlich über die Stiefel der Soldaten passen. Heute kann man sie auch auf den Laufstegen von hochkarätigen Designern wie Marc Jacobs oder Gucci bewundern. Zur Bootcut Jeans passt besonders gut ein eng sitzender Rollkragenpullover und hohe Stiefel.

White Denim
Jeans müssen nicht immer blau sein! Das beweist der neue Trend des Jahres: Die White Denim Jeans! Früher waren weiße Hosen als Modesünden verschrien, doch in der neuen Form macht sie den Blue Jeans ordentlich Konkurrenz. Denn die Hosen sind nicht mehr strahlend weiß, sondern kommen oftmals auch in etwas dunkleren Creme-Tönen daher. Auch der Stoff ist mit der Zeit etwas dicker geworden. Doch weiße Hosen tragen oftmals etwas auf, daher ist ein weiteres Modell zu empfehlen. Styling Tipp: Zu weißen Hosen passt zwar einfach alles, aber besonders schick sind andere Weiß-Töne oder knallbunte Teile als starken Kontrast.

Mom Jeans
Jetzt wird es richtig gemütlich, denn die Mom Jeans ist unglaublich bequem! Den Trend gibt es zwar schon etwas länger, aber er ist immer noch sehr angesagt. Denn die gerade geschnittenen Hosen sind nicht nur super angenehm zu tragen, sondern schmeicheln zudem auch noch jeder Figur. Die Hosenbeine sind bei einer Mom Jeans eher locker geschnitten und werden nach unten hin immer enger. Am Knöchel hingegen sitzt die Mom Jeans dann wieder sehr eng an. Auch hier sieht ein schmales Oberteil super aus. Neu im Trend: Die Mom Jeans werden jetzt unten umgekrempelt und beispielsweise mit Sneakern oder Boots kombiniert.

Jeans mit Frontnaht

Hier wird es ein bisschen ausgefallener: Die Jeans mit Frontnaht erobert 2020 die Modebranche! Kein Wunder, denn die Jeans mit dem markanten Detail lässt die Beine optisch länger wirken. Vom Hosenbund bis zum Saum zieht sich die auffällige Naht durch und ist auf jeden Fall ein Blickfang. Man sieht diesen Trend momentan nicht nur auf den Laufstegen von namhaften Designern wie Stella McCartney, sondern auch an vielen Influencern. Die Frontnaht-Jeans kommt in den verschiedensten Varianten daher. Ob als schicke Skinny-Jeans, lässig im Mom-Look oder mit Dark Denim – es gibt diese besondere Jeans in jeder Form und Farbe. Da die Jeans an sich schon sehr auffällig ist, empfiehlt es sich, beim Rest des Outfits an Details zu sparen und auf schlichte
Oberteile zu setzen.

Dunkelgraue Jeans
Von wegen graue Maus, denn im Jahr 2020 wird die dunkelgraue Jeans zum neuen Hingucker! Zuvor kannte man bereits die auffälligen grauen Jeans-Waschung, die jedoch etwas unvorteilhaft für die Figur waren. 2020 wird der Jeans mit einem gleichmäßigen, dunklen Grau-Ton ein neuer Look verpasst, der viel eleganter wirkt als die herkömmliche Blue Jeans. Auch die Passform der dunkelgrauen Jeans ist nicht mehr enganliegend, sondern jetzt sind weite und lässig sitzende Formen.

Autor:

Online Redaktion aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen