BSV-Handballerinnen verlieren in Oldenburg

bc/nw. Buxtehude. Auch im zweiten Anlauf hat es in dieser Saison nicht mit einem Auswärtssieg im Nord-Derby beim VfL Oldenburg geklappt. Am Sonntagnachmittag unterlagen die Bundesliga-Handballerinnen des BSV in der EWE-Arena mit 31:38 (19:21). In der Tabelle rutscht die Leun-Truppe auf Platz vier ab. Bis zur Halbzeitpause und wenige Minuten danach hielten die Buxtehuderinnen die tempo- und torreiche Partie (21:22, 34.) offen, innerhalb von vier Minuten setzten sich die Gastgeberinnen jedoch vorentscheidend auf 28:22 (38.) ab. Beste Werferinnen für den BSV: Randy Bülau (8) und Friederike Gubernatis (7/3)

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Buxtehuder/Neuen Stader.

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.