BSV spielt nur 0:0

ig. Buxtehude. Lange Gesichter beim Buxtehuder SV: Das Oberliga-Hamburg-Schlusslicht im Fußball spielte am vergangenen Wochenende gegen den FC Türkiye Wilhelmsburg nur 0:0. Die Estestädter hatten mehrfach die Möglichkeit, in Führung zu gehen, vergaben aber sogar einen Elfmeter. Lob gab es für den FC-Keeper Tobias Braun. BSV-Trainer Rene Klawon: "Braun hat unglaublich gut gehalten." Am Freitag, 28. Oktober, trifft Buxtehude auswärts im Stadion Hoheluft auf den Tabellensiebten Victoria Hamburg.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.