BSV verliert deutlich

ig. Buxtehude. Die Oberliga-Kicker des Buxtehuder SV kassierten am vergangenen Wochenende beim Spitzenreiter Concordia eine 2:6- Niederlage. Den Gastgebern gelangen in der Schlussphase vier Treffer. Das Team von Trainer Rene Klawon musste 60 Minuten in Unterzahl spielen, weil Jeremy Faruk in der 60. Minute wegen Handspiels mit der „Roten Karte“ bestraft wurde, „Ohne die Karte hätten wir einen Punkt mitgenommen“, ist sich Coach Klawon sicher. Und: Trotz der deutlichen Niederlage habe sein Team ein super Spiel abgeliefert.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.