Buxtehude spielt unentschieden gegen Paloma

ig. Buxtehude. Der Hamburger Fußball-Oberligist Buxtehuder SV kam am vergangenen Wochenende im Heimspiel gegen USC Paloma über ein 2:2 nicht hinaus. Dass es nicht zum "Dreier" reichte, lag für Coach Sven Timmermann daran, dass es sein Team in der ersten Halbzeit versäumte, noch einen zweites Tor zu erzielen. Alassane Sama gelang in Spielminute 15 das 1:0. Weitere Torchancen wurden nicht genutzt. Paloma schaffte den Ausgleich zehn Minuten nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit. Damit nicht genug: 20 Minuten vor dem Abpfiff sorgte ein Stellungsfehler in der Abwehr für das 1:2. Mit der Niederlage wollte sich Buxtehude aber nicht abfinden, drängte zum Ausgleich. Der gelang wieder Alassane Sama.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.