Buxtehude verliert Derby

ig. Buxtehude. Der Tabellenvierte der Hamburger Landesliga, Buxtehuder SV, verlor am vergangenen Wochenende das Derby gegen FC Süderelbe mit 1:4. Das Team von Trainer René Klawon dominierte das Geschehen auf dem Platz nur in den ersten 15 Minuten, fingen sich aber nach 20 Minuten das erste Gegentor ein. Danach ließen die Buxtehuder nach. So kamen die Gastgeber zu weiteren drei Toren. Alexander Graap erzielte in der 80. Minute den Anschlusstreffer.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.