Chantal war die Schnellste

Nicht zu besiegen - Chantal Kasch
  • Nicht zu besiegen - Chantal Kasch
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Dirk Ludewig

Buxtehuder Schwimm-Team holten in Achim 15 erste Plätze

ig. Stade. Mit 15 Schwimmerinnen und Schwimmern fuhr der Buxtehuder Schwimm-Club zu den Bezirks-Meisterschaften nach Achim, stellte erneut die größte Mannschaft des Kreises. Top: Bei 71 Starts an zwei Tagen schwammen die BSC-Aktiven 49 persönliche Bestzeiten, stiegen 28 Mal auf das Siegerpodest.
In den Jahrgangswertungen gab es 15 Gold-, 3 Silber- und 6 Bronze-Medaillen.
Über 100 Meter Brust wurde die 15-Jährige Chantal Kasch in 1:17,06 Minuten Bezirksmeisterin in der offenen Wertung. Nachwuchstalent Ellen Radtke (9 Jahre) wurde dank ihrer Leistungen für die Bezirksmannschaft nominiert.
Gleich acht BSC-Schwimmer qualifizierten sich für die Landesmeisterschaften in Hannover.
Erfolgreich in Achim waren auch die Aktiven des Stader SV und TVG Drochtersen. Die TVG-Teilnehmer erzielten neun Bestzeiten und zwei Vereinsrekorde. Im November finden die Landeskurzbahnmeisterschaften statt, für die sich Schwimmer des Stader SV und des BSC qualifizierten.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen