Niederlage und Remis

Kampfabend in Buxtehude: KG rutscht auf Rang drei Ab

ig. Buxtehude. Beim elften Kampfabend der Judo Hamburg Liga in Buxtehude konnte die Kampfgemeinschaft Buxtehuder SV / KSC Bushido Hamburg gegen den ETV ihre Leistung nicht wie erwartet abrufen, verlor mit 7:1. Nur Sandy Granes überzeugte durch einen Sieg in der Gewichtsklasse -60 kg Damen. In der zweiten Begegnung stellte Team-Chef Jörg Wendland seine Mannschaft mit Erfolg komplett um: Seine Crew erreichte gegen TuRa Harksheide ein 4:4. Die Punkte holten Wolf Barz (-60 kg), Malte Hoppe (-73 kg), Karina Horst (+60 kg) Damen und Marvin Wendland (+90 kg). Der zweite Tabellenplatz konnte trotzdem nicht gehalten werden, die KG rutscht auf Platz drei ab. Am Samstag, 3. Dezember, findet beim TuRa Harksheide der Liga-Pokal statt. Dirt kommen alle Judo Mannschaften aus Hamburg zusammen, um den begehrten "Pott" auszukämpfen. Das Team von der KG Buxtehuder SV / KSV Bushido Hamburg will sich hier rehabilitieren.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen