Smolinski siegt auf der Insel

ig. Buxtehude. Nach langer Zeit habe er sich wieder auf die Insel getraut, so der Buxtehuder Leichtarhlket Peter Smolinski. "2009 bin ich das letzte Mal auf Helgoland gelaufen." Der Rückkehrer hatte einen guten Einstand, gewann den Mini-Marathon - 5, 8 Kilometer mussten zurückgelegt werden - in 20:59 Minuten.
"Es war mein erster Sieg auf den roten Felsen über die Kurzdistanz nach den Marathon-Siegen im Jahr 2000 und 2003, in dem ich den noch bis heute gültigen Rekord in 2:37:30 aufgestellt habe", freute sich Smolinski.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen