Rund ums gute Hören
"audioconcept" in Buxtehude bietet maßgeschneiderte Lösungen

Jana Middelberg

Gut hören zu können ist nicht nur für die Pflege sozialer Kontakte wichtig, sondern hält auch das Gehirn fit. Weil sich eine Hörminderung meistens schleichend entwickelt und steigert, wird sie von den Betroffenen oft gar nicht wahrgenommen. Das Gehirn "verlernt" dann mangels ausbleibender akustischer Reize die Fähigkeit, bestimmte Geräusche zu verarbeiten. Daher sollte man beim kleinsten Verdacht auf eine Hörminderung einen kostenlosen Hörtest machen lassen.
Das Team von "audioconcept" in Buxtehude, Bahnhofstraße 11, steht auch in dieser Zeit von Montag bis Freitag bei allen Fragen rund ums gute Hören gerne zur Verfügung. "Wir gehen auf die Bedürfnisse eines jeden Einzelnen individuell ein und finden eine genau auf seine Wünsche zugeschnittene Lösung", sagt Hör-akustikerin Jana Middelberg. Das kann von der Akkutechnik für eine bessere Handhabung bis zur Ankopplung des Hörgerätes an das Smartphone reichen. Sinnvoll ist es, besonders in der aktuellen Zeit, einen Termin zu vereinbaren, um Wartezeiten zu reduzieren: Tel. 04161-800335.

Autor:

Nicola Dultz-Klüver aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen