Hochwertige Markenmode, günstige Preise, eine tolle Beratung und Verantwortung für die Umwelt
Second Hand statt Wegwerfmentalität: Zweiter Akt in Jork

Zweiter Akt im Leben von Svenja Faber: eine stilvolle Second Hand-Boutique
4Bilder
  • Zweiter Akt im Leben von Svenja Faber: eine stilvolle Second Hand-Boutique
  • Foto: wd
  • hochgeladen von Nicola Dultz-Klüver

Trendige und ausgefallene Mode von Kleidergröße 34 bis 64, darunter Marken von H&M über Naketano, Hollister und Hilfiger bis zu Armani sowie eine tolle, typgerechte, ehrliche Beratung: Mit ihrem Second-Hand-Geschäft Zweiter Akt in Jork hat sich Inhaberin Svenja Faber ihren Traum von Selbstständigkeit erfüllt. Allen Unkenrufen zum Trotz feiert Svenja Faber am Montag, 29. Juni, nicht nur das einjährige Bestehen ihres Geschäfts, sondern ist nach wie vor auch überaus glücklich über die Entscheidung, in Jork eine Second-Hand-Boutique eröffnet zu haben. Die Nachfrage ist groß, das Sortiment und auch die freundschaftliche Atmosphäre kommen gut an.
"Es bringt mir sehr viel Spaß, meine Kundinnen zu beraten und sie meine Boutique mit einem neuen Kleidungstück, Schuhen oder Accessoires sowie einem glücklichen Lächeln verlassen zu sehen", sagt die Geschäftsinhaberin. Auf eine ehrliche Beratung legt sie sehr viel Wert. "Ich habe auch schon Kundinnen aus einer Jacke herausgequatscht", gibt sie zu. Sie möchte niemanden zu einem Fehlkauf raten.
Wenn aber eine ältere Dame unsicher ist, ob ihr ein Pullover steht, und sich eine andere Kundin ins Beratungsgespräch mit den Worten "aber ja, Sie sehen bezaubernd aus" einschaltet, dann freut sich auch Svenja Faber. "Hier herrscht immer eine freundschaftliche Stimmung - auch unter den Kundinnen. Daher freue ich mich auch auf die Zeit nach Corona, wenn wieder mehr als zwei Personen gleichzeitig stöbern dürfen."
Für Mode aus zweiter Hand hat sich die 35-Jährige ganz bewusst entschieden, unter anderem um der Wegwerfmentalität entgegen zu wirken: "Tschüss Wegwerfmentalität - Hallo Second Hand" ist ihr Motto. "Mit Second Hand-Mode leistet ein Käufer einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und trägt dazu bei, den ökologischen Fußabdruck möglichst klein zu halten", sagt sie. Dass Second Hand Mode zudem noch günstig ist und man so hochwertige Markenmode zum Schnäppchenpreis bekommen kann, sei ein weiterer Vorteil. "Hier trauen sich Kundinnen auch mal, etwas anzuprobieren, was sie sonst nicht tragen würden - weil sie sich in dieser Atmosphäre sicher fühlen und bestimmt auch, weil sie es sich besser leisten können." Die eigene Kleidung wirke sich nicht nur auf die Stimmung aus, sondern sie drücke auch etwa aus. "Man kann sich mit seiner Kleidung z.B. unauffälliger oder auch selbstbewusst erscheinen lassen und auch provozieren", sagt Svenja Aber.
Der Name Zweiter Akt bezieht sich nicht nur auf eine zweite Lebensphase der Bekleidung, sondern auch auf einen Neuanfang im Leben von Svenja Faber. Die ehemalige Heilerzieherin hat sich für den Schritt in die Selbstständigkeit entschieden, nachdem ihr Lebensgefährte und Vater ihres Kindes an einer schweren Krankheit gestorben ist. "Er hat mich in dem Plan immer bestärkt und an mich geglaubt", erzählt Svenja Faber. "Mir ist seit der Entscheidung, den Laden zu eröffnen, so viel Gutes widerfahren, dass ich das Gefühl habe, er steckt dahinter."
Die Öffnungszeiten sind Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9 bis 18 Uhr, Mittwoch von 9 bis 16 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr. Montags werden Waren nach Terminvereinbarung angenommen.

Zweiter Akt in Jork
Borsteler Reihe 52
Tel. 0179 2681209
www.zweiter-akt.de

Und sonst noch ...
Unter www.zweiter-akt.de/onlineshop können Kundinnen auch online einkaufen
Anprobieren ist gewünscht und komfortabel: Die Umkleidekabine ist besonders geräumig
Verkaufsfähige Bekleidung nimmt Svenja Faber zu den Ladenöffnungszeiten in Kommission an
Im Zweiten Akt gibt es auch Second Hand-Brautmode

Autor:

Nicola Dultz-Klüver aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen