Arbeitsagentur Stade: Zahl der Arbeitslosen ist gesunken

tk. Stade. "Qualifizierte Fachkräfte werden permanent gesucht", sagt Lars Spieker, Geschäftsführer Operativ der Stader Agentur für Arbeit. Eine der Folgen: Die Zahl der Arbeitssuchenden im Einzugsbereich der Stader Agentur für Arbeit ist gesunken. 15.404 Menschen waren in den Landkreisen Stade, Cuxhaven und Rotenburg auf der Suche nach einem neuen Job. Die Arbeitslosenquote betrug 5,1 Prozent.
Die leichte Zunahme der Arbeitslosigkeit im Januar und Februar sei saisonal bedingt gewesen, so Spieker. In der Baubranche, in der Gastronomie sowie im Tourismus seien im vergangenen Monat verstärkt Menschen eingestellt worden. Aufgrund der guten Konjunkturlage sei auch in den kommenden Monaten mit einem Rückgang der Arbeitslosigkeit zu rechnen.
Besonders für junge Arbeitnehmer, die nach der Ausbildung kurzfristig ohne Job dastanden, seien die Perspektiven gut.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.