Anzeige

Ein sicherer Job mit guten Karrierechancen
Ausbildung in der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Laura Niebuhr

Die 20. Buxtehuder Ausbildungsmesse findet digital stat

(spkhb). In der Schule geht´s auf die Zielgerade, da stellt sich die Frage: Was kommt danach? Wer Lust hat auf ein starkes Team, vielseitige Tätigkeiten und einen sicheren Job mit guten Karrierechancen, ist bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude genau richtig.
Die Sparkasse Harburg-Buxtehude ist eine moderne und leistungsstarke Sparkasse im Süden Hamburgs. Die rund 630 Mitarbeiter, Auszubildenden und Trainees arbeiten in insgesamt 20 Beratungscentern. Die Ausbildung zum Bankkaufmann (m/w/d) beginnt im August mit einer gemeinsamen Starter-Woche und dauert 2,5 Jahre. Praxis und Berufsschule als Blockunterricht wechseln sich ab.
„Kreativität und Vielseitigkeit ist gefragt – denn jeden Tag haben Bankkaufleute es mit Menschen zu tun, die ihnen von ihren Plänen und Wünschen oder ihren geschäftlichen Projekten erzählen“, sagt Laura Niebuhr, Referentin Personalbetreuung und -entwicklung. „An erster Stelle in der Ausbildung steht daher die Kundenberatung.“
Die Sparkasse Harburg-Buxtehude ist ein attraktiver Arbeitgeber mit sehr guten Übernahmechancen und Perspektiven.
Neben der tarifvertraglichen Vergütung (1. Jahr = 1.068 Euro, 2. Jahr = 1.114 Euro, 3. Jahr = 1.177 Euro) gibt es zusätzlich: 13. Monatsgehalt, 30 Tage Urlaub, vermögenswirksame Leistungen, Azubi-Trainings und attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein HVV-Ticket für den HVV-Gesamtbereich.
„Neben abwechslungsreichen Einsätzen in unterschiedlichen Abteilungen haben die Auszubildenden die Möglichkeit, ihren Einsatzplan selbst mitzugestalten“, informiert Laura Niebuhr. "Außerdem steht ihnen ein Buddy, ein erfahrener Azubi, zur Seite."

Autor:

Nicola Dultz aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.