Ein edles Empfangskomitee: Has- und Igel-Figuren bei den Strandkorbprofis wurden von Schülern lackiert

Die Schüler (v. li.) Julia Ryll, Marlon Heitmann, Marvin Kahrs, Agit Sicak, Schulleiter Carsten Schröder sowie Klassenlehrerin Barbara Kruse übergeben die Figuren an Nils Gosebeck, Geschäftsführer der Strandkorb-Manufaktur
  • Die Schüler (v. li.) Julia Ryll, Marlon Heitmann, Marvin Kahrs, Agit Sicak, Schulleiter Carsten Schröder sowie Klassenlehrerin Barbara Kruse übergeben die Figuren an Nils Gosebeck, Geschäftsführer der Strandkorb-Manufaktur
  • Foto: Strandkorbprofis
  • hochgeladen von Nicola Dultz-Klüver

Ein herzliches Willkommen in schickem Grau: Ab sofort werden die Besucher der gläsernen Strandkorbmanufaktur in Buxtehude an der B73 von zwei weiteren Has'- und Igel-Figuren begrüßt. Das Design der Figuren wurde extra für die Strandkorbprofis entworfen. Fertiggestellt wurden sie von den Schülern und Schülerinnen der Ausbildungsklasse zum Fahrzeuglackierer in der Berufsbildenden Schule Buxtehude (BBS), die auch schon das erste Paar zur Eröffnung der Strandkorbmanufaktur im vergangenen Jahr lackiert hatten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen