Fit werden im neuen Jahr

Clubchefin Sabine von Ass (2. v. rechts) und ihr Team beraten kompetent und freundlich
  • Clubchefin Sabine von Ass (2. v. rechts) und ihr Team beraten kompetent und freundlich
  • Foto: Mrs.Sporty
  • hochgeladen von Alexandra Bisping

Tag der offenen Tür bei Mrs.Sporty am Buxtehuder Bahnhof
Mit einem ungewöhnlichen Konzept überzeugen die Betreiber des Sportclub "Mrs.Sporty" ihre Kunden: Innerhalb eines 30-minütigen Zirkeltrainings, einer Mischung aus Kraft- und Ausdauertraining, wird ab der ersten Minute Fett verbrannt. Interessierte Frauen können sich am Tag der offenen Tür, Samstag und Sonntag, 9. und 10 Januar, von 10 bis 17 Uhr, einen Eindruck bei "Mrs.Sporty" verschaffen und sich von der Wirksamkeit dieses Konzepts überzeugen. Besucherinnen haben die Möglichkeit, an einer kostenlosen Körper- und Fitnessanalyse teilzunehmen.

"Unser Trainings- und Ernährungskonzept sorgt dafür, dass ungesundes Übergewicht schnell und ohne eine aufwendige Diät abgebaut werden kann", erläutert die Clubchefin Sabine von Ass. Kundinnen erhalten bei Mrs.Sporty eine individuelle Behandlung, persönliche Beratung und einen auf sie zugeschnittenen Ernährungsplan. Außerdem hätten die Kundinnen beim Training viel Spaß miteinander - der Austausch verbindet, häufig entstünden dabei Freundschaften, so die Clubchefin.

Für alle Entschlossenen hält Sabine von Ass am Tag der offenen Tür ein attraktives Angebot bereit: Alle Frauen, die an diesem Tag dem Club beitreten, erhalten als Neumitglieder ein Startpaket im Wert von 99 Euro als Geschenk.

Mrs.Sporty Buxtehude, Bahnhofstraße 51, Ecke Gildestraße, Buxtehude, Tel. 04161-554445, www.mrssporty.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen