Online Jobportal vom WOCHENBLATT
Mit www.sicherdirdenjob.de erfolgreich Personal finden

Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
3Bilder
  • Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung landen im Jobportal www.sicherdirdenjob.de
  • hochgeladen von Nicola Dultz

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.dewerden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal, dass Bewerber aus dem Raum Hamburg und Bremen anspricht!
Das heißt: Jede Anzeige, die im Stellenmarkt der WOCHENBLATT Gruppe (Nordheide Wochenblatt, Elbe&Geest Wochenblatt, Neue Buxtehuder Wochenblatt, Neue Stader Wochenblatt) und bei den angeschlossenen Partnerverlagen aus Bremen, Syke und Rotenburg veröffentlicht wird, kann von Jobsuchenden auch unter www.sicherdirdenjob.de abgerufen werden. Und das mobil - zu jeder Zeit und an jedem Ort. Das Jobportal ist auf jedem Smartphone, Tablet oder Laptop ganz leicht und selbsterklärend zu bedienen.
"Für unsere Geschäftspartner, die auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern sind, bietet sicherdirdenjob.de  die optimale Ergänzung zu den Printausgaben und den E-Paper", sagt Stephan Schrader Geschäftsführer der WOCHENBLATT-Gruppe in den Landkreisen Harburg und Stade. Durch das attraktive Produkt-Portfolio von sicherdirdenjob.de besitzt jeder Partner hervorragende crossmediale Vernetzungsmöglichkeiten, um Unternehmen in der Region in punkto Recruiting und Employer Branding zu unterstützen.

Autor:

Nicola Dultz aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.