Verkaufsoffener Sonntag im Zeichen des Oktoberfestes

Fröhlich aufgebrezelt im bayrischen Look: das Stackmann-Team aus der Abteilung Leder und Accessoires um Teamleiterin Claudia van Laaten (4. v. re.)
5Bilder
  • Fröhlich aufgebrezelt im bayrischen Look: das Stackmann-Team aus der Abteilung Leder und Accessoires um Teamleiterin Claudia van Laaten (4. v. re.)
  • Foto: lt
  • hochgeladen von Lena Stehr

lt. Buxtehude. In bester Shoppinglaune zog es am vergangenen Sonntag trotz Dauerregens zahlreiche Menschen nach Buxtehude. In der Innenstadt stand bereits seit Freitag alles unter dem Motto "Buxtehude brezelt auf" und im bayrischen Festzelt gingen bei zünftiger Blasmusik unzählige Weißwürste, Haxen, Leberkäse, Original Löwenbräu-Biere und Marillenschnäpse über den Tresen.
Viel Spaß bei der Arbeit hatte dabei das Team von "Höft's Markthaus" aus Neukloster, viele von ihnen in Dirndl und Lederhose. So wie Hein und Wally Jobmann, die sehr zufrieden mit dem dreitägigen "Wiesn-Zauber" waren und die Organisation des Altstadtvereins besonders lobten.
Auch im Modehaus Stackmann standen die Zeichen auf Oktoberfest. Nahezu alle Mitarbeiter waren passend gekleidet und präsentierten den Kunden, unter anderem bei einer Modenschau, die neuesten Trends. Übrigens: Wer noch kein bayrisches Outfit hat, kann sich bei Stackmann komplett ausstatten.
Auch im A&S Wasserbettenzentrum am Ostmoorweg war der Andrang groß. Viele Besucher ließen sich die größte Ausstellung des norwegischen Herstellers "Svane" in Deutschland zeigen und lagen Probe auf den bequemen Latex-Gelmatratzen.
Rappelvoll war es zudem bei der Strandkorb Manufaktur an der B 73. Auf der Suche nach einem neuen Strandkorb kam Britta Sasse ganz aus Luhmühlen nach Buxtehude und ließ sich von Nils Gosebeck den derzeit beliebtesten Strandkorb "Landhaus Sylt" im patentierten Vintage-Stil zeigen. "Es lohnt sich, im Herbst vorbeizukommen und zu Super-Sonderpreisen einen Strandkorb zu kaufen", sagt Gosebeck. Wer möchte, kann den gekauften Korb übrigens auch bis zum nächsten Frühjahr kostenlos einlagern lassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.