Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buxtehude: Der 200.000 Gast ging baden

Marc Müller wird als 200.000 Badegast von Sonja Koch (li.) und Rebekka Kalkowski geehrt (Foto: Aquarella)

Betriebsleiter bilanzieren gutes Bäderjahr

ab. Buxtehude.
Für Betriebsleiterin Sonja Koch und ihre Stellvertreterin Rebekka Kalkowski geht ein Bäderjahr mit positiver Bilanz zu Ende: "Das Wetter war in diesem Sommer ganz auf unserer Seite", sagt Sonja Koch, die mit der Heidebadsaison mit 104.505 Gästen sehr zufrieden war. Der Erfolg scheint sich im Hallenbad Aquarella fortzusetzen, das bis jetzt rund 95.000 Badegäste hatte. Koch und Kalkowski ehrten kürzlich Marc Müller aus Buxtehude als 200.000 Badegast des Jahres. Für den überraschten Buxtehuder regnete es beim Eintritt Konfetti, dazu gab es Blumen und Sauna-Freikarten. Der Gewinner freute sich über ein "schönes nachträgliches Weihnachtsgeschenk". Die beiden Betriebsleiterinnen blicken optimistisch in die Zukunft und sind überzeugt: "Die 100.000-Marke im Aquarella werden wir auch noch knacken.""