Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kinderschützenfest in Buxtehude: Haspa spendierte den Hauptpreis

Artur Sobol freut sich über sein neues Fahrrad (Foto: Haspa)
Buxtehude: Haspa | wd. Buxtehude. Das Kinderschützenfest der Buxtehuder Schützengilde Ende Juni wurde bereits im vierten Jahr von der Haspa unterstützt. In diesem Jahr wurde als Preis ein Fahrrad gestiftet, über das sich nun Artur Sobol (Foto) freut. "Wir freuen uns, wenn sich Kinder und Jugendliche in örtlichen Vereinen engagieren. Deshalb fördern wir gemeinnützige Organisationen und deren Jugendarbeit", sagte Maike Door (Foto), stellvertretende Filialleiterin der Buxtehuder Haspa-Filiale an der Bahnhofstraße 24. Beim Schießsport gelte für die Kinder dasselbe wie für Erwachsene: Um erfolgreich zu sein, braucht man Disziplin, Verantwortungsbewusstsein und volle Konzentration. Also Tugenden, die auch in der Schule und im Alltag helfen. Door gratuliert Artur Sobol, dem Gewinner des Vogelstechens, herzlich zum Gewinn und wünschte ihm viel Spaß mit dem neuen Fahrrad.