Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützenverein Altkloster: Jetzt regiert Frank Nath

Partystimmung bei der Proklamation Fotos: tk
Proklamation im Schützenverein Altkloster: Der neue König ist seit Jugendtagen dabei

tk. Altkloster. Die Schützen in Altkloster werden in Zukunft ganz genau hinschauen, welche Farben Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt am Tag der Proklamation trägt.

Am vergangenen Montag trug sie schwarz-weiß und der neue König gehört ins schwarz-weiße Rott: Frank Nath regiert die Altklosteraner Schützen in den kommenden zwölf Monaten. "Das hat er verdient", sagte Schützenpräsident Uwe Gährs nach der Proklamation, die im Festzelt auf dem Schafmarktplatz wie immer eine große, gutgelaunte Party war.
Frank Nath hat schon in Jugendtagen Flöte im Spielmannszug gespielt und ist ein echtes Urgewächs der Altklosteraner Schützen. Den Titel habe er schon lange im Visier gehabt, so Präsident Gährs. Der neue Schützenkönig arbeitet als Hausmeister im Jugendhof Estetal und seine Königin Monika ist ebenfalls Mitglied im Schützenverein Altkloster. "Eine echte Schützenfamilie", freut sich der Präsident. 

Wenn Frank Nath so viel Spaß wie sein Vorgänger Hans-Heinrich Peper hat, ist das kommende Jahr für ihn ganz Besonderes. Bis zur letzten Sekunde genoss Peper seinen Königstitel.

• Weitere Titel: Vogelkönig wurde Detlef Eggers, Erster Ritter ist Jörg Milbrodt und Zweiter Ritter wurde Andreas Cord.