Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Steampunkfestival Aethercircus in Buxtehude: Das wird ein tolles Spektakel

Wann? 28.04.2018 bis 29.04.2018

Wo? Steampunk-Festival, Lange Str., 21614 Buxtehude DEauf Karte anzeigen
Zum Kleidungsstil des Steampunk gehören unter anderem Corsagen oder Westen, Rüschen, Hüte oder Schiebermützen und gedeckte Farben Foto: Roger Steen/ www.fotos.RogerSteen.de (Foto: Roger Steen / www.fotos.RogerSteen.de)
 
Stellt die Zeit auf den Kopf: Professor Abraxo - hier mit Schlange - kommt mit seiner Zeitmaschine "Steamrider" Foto: Roger Steen/ www.fotos.RogerSteen.de
Buxtehude: Steampunk-Festival | Die Märchenstadt wird zur Retro-Zauberwelt: Am kommenden Wochenende, 28. und 29. April, lädt der Altstadtverein zum "Aethercircus", einem großen Steampunkfestival, nach Buxtehude ein. Zusätzlich öffnen die Geschäfte am 29. April von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ihre Türen.
Steampunk bezeichnet eine Kunst- und Kulturbewegung, in der laut Wikipedia "moderne und futuristische technische Funktionen mit Mitteln und Materialien des viktorianischen Zeitalters verknüpft werden". So dürfen sich die Besucher des Steampunkfestivals in Buxtehude auf eine Atmosphäre in der Innenstadt freuen, wie sie sie so noch nie erlebt haben: Künstler aber auch Besucher, die zum Beispiel in Kutten oder in Kostüme im viktorianischen Modestil à la Jules Vernes gekleidet sind, historische Dampfmaschinen und retrofuturische Vehikel, Abenteuerromantik, Musik mit historischen Instrumenten sowie Elektronikklängen und vieles mehr.
Auf den Festivalwegen (Hafenbrücke, Ostfleth, Liebfrauenkirchhof und Breite Straße) gibt es während des Wochenendes den Steampunkmarkt, Shows und Aktionen sowie Speisen und Getränke, Lokomobile und das Kurzfilmkino Funkelfix zu entdecken.
Im Modehaus Stackmann wird Textilkunst "Steampunk verfilzt" ausgestellt. Die große Bühne befindet sich am Rathausmarkt, dort gibt es ein Musikprogramm und Modenschauen (Samstag und Sonntag, jeweils 15 Uhr). Außerdem ist der Aethercircus-Infostand am Rathausmarkt. Auch im Kulturforum am Hafen, in der Malerschule und auf Deck 2 werden Vorträge, Lesungen und weitere Programmpunkte geboten. Auf dem Wedenhof wird unter anderem das Steampunk-Expeditionslager aufgeschlagen, im Irish Pup Rebel's Choice wird Live-Musik gespielt, auf dem Ewer Magareta wird zu Lesungen und Kinderprogramm eingeladen und die Sparkasse Harburg Buxtehude präsentiert eine Ausstellung mit Steampunk-Figuren von Michael Dunkelfels und Evie's Sanctum.
Die Veranstalter vom Altstadtverein gehen davon aus, dass diese Mischung aus Konzerten, Lesungen, Modenschauen, Märkten und Vorträgen tausende Steampunk-Fans aus ganz Deutschland nach Buxtehude locken wird.
Der Eintritt zum Festival ist frei. Der Aethercircus wurde von der Band Drachenflug ins Leben gerufen, um den Steampunk nach Deutschland zu bringen. Beim aktuellen Festival, das jetzt erstmals in Buxtehude gefeiert wird, handelt es sich bereits um die fünfte Auflage. Im Jahr 2016 fand der Aethercircus z.B. in Stade, Grauerort, statt. Fünfte Auflage des Aethercircus

Das ist das Programm auf der Bühne am Rathausmarkt und am Wedenhof:
Samstag, 28. April
Rathausmarkt
12.45 Uhr: Tramper
14 Uhr: Schattenweber
15 Uhr: Modenschau - Länder und Farbenwelten
17 Uhr: Jessness
19 Uhr: Drachenflug
21 Uhr: Mollust
22.45 Uhr: Kaizer Band
Wehdenhof:
t 12 Uhr: Daniel Malheur
13 Uhr: Schattenweber
14 Uhr: Jessness
16 Uhr: Teeduell, Bremer Zirkel
18 Uhr: Stella Crowmoon Tanzshow
18.30 Uhr: Daniel Malheur
22 Uhr Große Feuershow


Sonntag, 29. April

Rathausmarkt
 12.30 Uhr: Tales of Nebelheym
14 Uhr: Eyevory
15 Uhr: Modenschau - Länder und Farbenwelten
 16.30 Uhr: Off Limits
Wehdenhof
13 Uhr: Narrrenbart
14.30 Uhr: Daniel Malheur
16.30 Uhr: Teeduell


Fotos: Roger Steen /www.fotos.RogerSteen.de