Björn Carstens

1 Bild

Fröbelschule darf weitermachen: "Eine Wahlfreiheit für Eltern ist gut"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 24.04.2018

Inklusion in der Regelschule oder Besuch einer Förderschule? Fröbelschule in Stade bleibt noch zehn Jahre bestehen bc. Stade. Eigentlich wäre die Friedrich-Fröbel-Schule in Stade in spätestens vier Jahren Geschichte gewesen. Jetzt gibt es für die "Förderschule Lernen" die Verlängerung. Der Kreis-Schulausschuss hat mit breiter Mehrheit empfohlen, die Fröbelschule bis zum Schuljahr 2027/28 weiterzuführen. Der...

1 Bild

Neue Touristen-Attraktion für Stade

Björn Carstens
Björn Carstens | am 24.04.2018

Mit dem Barbecue Donut über den Burggraben / Die maritime Variante des Bierbikes bc. Stade. Jeder hat wohl schon mal was von den berühmten Bierbikes gehört, mit denen vorwiegend Junggesellenabschiede an einem mobilen Tresen durch Hamburg radeln. Die etwas edlere, maritimere Variante ist der Barbecue (BBQ) Donut, bei dem bis zu zehn Menschen in einem kreisrunden Boot sitzen, in dessen Mitte ein Holzkohlegrill integriert...

1 Bild

130 Kita-Plätze im Altländer Viertel fehlen: Stade muss kreativ werden

Björn Carstens
Björn Carstens | am 24.04.2018

Plätze im Altländer Viertel reichen nicht / 130 Kinder ohne Betreuung? bc. Stade. Die Hansestadt Stade investiert in den kommenden Jahren unwahrscheinlich viel Geld in Bildungseinrichtungen. Und trotzdem tauchen immer wieder Probleme auf. Im Altländer Viertel sieht es so aus, als ob bei Weitem nicht alle Kinder einen Platz in einer Kita im Quartier bekommen werden. Stand jetzt fehlen 130 Plätze. Was nun, Frau...

2 Bilder

Appell an Autofahrer: Bitte stellt den Motor ab!

Björn Carstens
Björn Carstens | am 24.04.2018

L140-Baustelle: Wenn lästige Abgase in die Küche der Anwohner ziehen bc. Jork. Eine der wichtigsten Verkehrsverbindungen im Landkreis ist seit Wochen nur noch halbseitig befahrbar und trotzdem halten sich die Staus relativ in Grenzen. So lautet das erste Zwischenfazit auf der Baustelle der L140 in Osterjork. Bis August soll der erste Abschnitt vom Grenzweg bis zum Heckenweg fertig sein. "Der Verkehrsfluss ist sehr gut....

1 Bild

In Stade kann man Butler werden

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.04.2018

Deutschlands einzige Butlerschule steht an der Schwinge / "Es gibt großen Bedarf" bc. Stade. Viele kennen Butler nur aus Filmen, doch es gibt sie wirklich. Ausgebildet werden sie u.a. in Deutschlands einziger Butlerschule. Die steht in Stade. Geschäftsführer Jörg Schmidt (50) hat seine Firma "edumondi" 2016 gegründet. Am Montag startet ein neuer Kursus. Dann wollen sich zwei Herren aus Bayern und Berlin sowie eine Dame...

1 Bild

Spektakuläre Perspektiven

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.04.2018

Stader Luftbildfotograf setzt die Ostsee ins rechte Licht bc. Stade. Seine Fotos haben das gewisse Etwas. Der Stader Luftbildfotograf Martin Elsen war mal wieder in schwindelerregender Höhe unterwegs. Dabei sind ihm eindrucksvolle Aufnahmen aus der Vogelperspektive von der deutschen Ostseeküste gelungen. Vor wenigen Tagen ist der dazugehörige Bildband erschienen. "Das Feedback auf das Buch ist überragend", sagt Martin...

1 Bild

"Pipi-Gate": Stader Hotel verwehrt Klo-Gang

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.04.2018

Was tun, wenn einem der Weg auf die Toilette verweigert wird? (bc). Stellen Sie sich vor, sie sind unterwegs und müssen so dringend pullern, dass ihre Blase schon schmerzt. Dann ist schnelle Abhilfe gefragt! Wenn einem dann der Toilettengang verwehrt wird, ist die Wut groß. So ist es jüngst Gerd Bröhan (63) aus Jork passiert. Der Autohaus-Inhaber wollte seine Notdurft in einem Stader Vier-Sterne-Hotel verrichten und wurde...

1 Bild

Marathon: Handbiker sauer auf Veranstalter

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.04.2018

Buxtehuder setzt sich für Rollstuhlsportler ein bc. Jork. Für Handbike-Marathonis aus der Metropolregion waren die 42,195 Kilometer quer durch die Hamburg im Frühjahr immer ein echtes Highlight. Das wurde ihnen jetzt genommen. Beim Hamburg Marathon am kommenden Wochenende dürfen die Handbiker nur auf die Halbmarathon-Distanz gehen - offenbar aus Organisations- bzw. Kostengründen. Seit mehr als 30 Jahren zum ersten...

1 Bild

Frauen-Beauftragte: "Sexkäufer müssen bestraft werden"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.04.2018

Frauenbeauftragte tagen in Stade: Diskussion über Prostitutionsverbot, Hebammen-Engpass und Feiertage bc. Stade. Prostitutionsverbot, Hebammen-Engpass und Feiertags-Diskussion: Das waren die drei großen Themen, die bei der Landeskonferenz kommunaler Frauen- und Gleichstellungsbüros (lag) am Donnerstag in Stade diskutiert wurden. Zuvor lud der Vorstand, zu dem auch Anne Behrends, die Gleichstellungsbeauftragte des...

Wetternviertel in Stade: Politik will Anwohner beteiligen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.04.2018

Wetternviertel: Wie soll es bewahrt werden? bc. Stade. Die Stadtverwaltung will angesichts aktuell vorliegender Bauanträge die homogene Struktur des Wetternviertels bewahren. Als Instrument wählte das Bauamt einen sogenannten Gestaltungsrahmen als sonstiges städtebauliches Konzept (das WOCHENBLATT berichtete). Dieser war Thema im jüngsten Stadtentwicklungsausschuss. Stadtbaurat Lars Kolk erläuterte die Hintergründe:...

1 Bild

Baumfrevel: Grüne legen nach, kritisieren Unterhaltungsverband

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.04.2018

"Man schaut doch zuerst, was man nicht darf" bc. Stade-Hagen. Die Baumfällungen im Naturschutzgebiet (NSG) Steinbecktal (das WOCHENBLATT berichtete) dürfen sich nicht wiederholen. Das macht die Grünen-Kreistagsfraktion in einem Statement nochmals deutlich. Fraktionschefin Verena Wein-Wilke ist fassungslos, dass 14 Jahre nach Ausweisung des Steinbecktals als NSG dem Unterhaltungsverband Schwinge die Schutzverordnung im...

1 Bild

Stade: Stadt pennt, Anwohner zahlen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.04.2018

Stade verschwitzt Straßenwidmung, will aber jetzt Geld für Sanierung bc. Stade. Das heiß gekochte Thema mit dem sperrigen Namen Straßenausbau-Beitragssatzung war just etwas abgekühlt, da hat einer wieder den Herd angemacht. In der Kreisstadt Stade soll ein kleiner Schotterweg, den fast ausschließlich Anwohner nutzen, für gut 160.000 Euro saniert werden. Einen großen Teil der Kosten sollen die Anlieger selbst bezahlen....

1 Bild

Was passiert mit Kehdinger Deponie?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.04.2018

Kreis-Umweltausschuss berät über Abfallwirtschaftskonzept 2018 bis 2022 bc. Stade. Der Landkreis Stade ist gesetzlich dazu verpflichtet, alle fünf Jahre ein Konzept (AWK) über die Verwertung und die Beseitigung des Mülls im Kreisgebiet zu erstellen. Das Konzept nennt sich dann Abfallwirtschaftskonzept (AWK). Der Kreis-Umweltausschuss hat jüngst einstimmig grünes Licht für das AWK für die Jahre 2018 bis 2022 gegeben. Alle...

Großunterkunft für Erntehelfer: Pläne schreiten voran

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.04.2018

"Erntehelfer-Schloss" wird nachgebessert bc. Westerladekop. Die Planungen für die Großunterkunft für Erntehelfer in Westerladekop (Hausnummer 113 bis 115), in der Obstbauer Ralf Heinrich-zum Felde in einem Bauernhaus im Altländer Stil künftig bis zu 70 Helfer unterbringen möchte, schreiten voran. Der entsprechende Bebauungsplan für das "Erntehelfer-Schloss", wie es vom Projektplaner bei der ersten öffentlichen Vorstellung...

1 Bild

Stade: Stadtwerke betreiben Ladesäule bei Bröhan

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.04.2018

Autohaus-Inhaber: "Großes Lob an die Stadt" bc. Stade. Premiere für die Stadtwerke Stade: Kürzlich haben sie ihre erste Ladesäule für Elektrofahrzeuge in Stade in Betrieb genommen. Auf dem Gelände des Autohauses Werner Bröhan in Wiepenkathen können E-Auto-Besitzer nun rund um die Uhr ihren Akku aufladen. Stadtwerke und Autohaus Bröhan, das auch den Verkauf und den Werkstattservice für Fahrzeuge mit alternativen...