Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Akupunktur bis Pflanzenheilkunde: Brigitte von Harten eröffnet Naturheilpraxis

Brigitte von Harten nimmt sich viel Zeit für ihre Patienten Foto: wd
Seit sechs Jahren ist Heilpraktikerin Brigitte von Harten mit ihrer Haus-Besuchs-Praxis mobil für ihre Klienten da. Jetzt hat sie zusätzlich mit ihrer Naturheilpraxis in Buxtehude eine Anlaufstelle für ihre Patienten eröffnet. "Ich war lange Zeit auf der Suche nach einem geeigneten Raum", sagt die Gesundheitsexpertin. Diesen hat sie nun in der Bertha-von-Suttner-Allee 4 gefunden. In der neuen, hell und freundlich eingerichteten Praxis behandelt Brigitte von Harten ihre Patienten mit unterschiedlichen Therapiemethoden der Naturheilkunde. "Ich arbeite ganzheitlich", so die Heilpraktikerin. "Das heißt, ich beziehe sowohl körperliche als auch psychische Aspekte, die für eine Erkrankung ausschlaggebend sein können, in die Diagnosefindung ein."
Wichtig ist ihr, die Ursache der Erkrankung aufzuspüren und nicht nur Symptome zu behandeln. Daher nimmt sich die Heilpraktikerin viel Zeit und Ruhe für jeden Patienten. Großen Wert legt Brigitte von Harten darauf, dass die naturheilkundlichen Verfahren keine unerwünschten Nebenwirkungen haben und den Organismus nicht belasten oder schädigen. Oft sind es austherapierte Patienten mit chronischen Erkrankungen oder Schmerzen, die den Rat der erfahrenen Heilpraktikerin suchen.
Ihre therapeutischen Maßnahmen reichen von Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) und ausleitenden Verfahren (Schröpfen) über Homöopathie und Neuraltherapie bis zur Akupunktur und vielem mehr. Zum Behandlungsspektrum gehören u.a. akute als auch chronische, körperliche und seelische Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen, Allergien, Depressionen, innere Erkrankungen, Beschwerden des Bewegungsapparates und vieles mehr.
Sehr gute Erfahrungen hat Brigitte von Harten mit ihrem Tera-Force-Gerät gemacht. Diese in Korea entwickelte Technik arbeitet mit den Mineralien Germanium und Turmalin. Ihre Wirkung basiert auf der gebündelten Abgabe von Ionen, Infrarot und Magnetwellen. Dadurch werde die Blutzirkulation optimiert, das Nervensystem angeregt und der zelluläre Stoffwechsel gesteigert, so die Heilpraktikerin. "Gerade bei Verspannungen im Schulter-Nacken-Bereich und hartnäckigen Blockaden ist der Einsatz des Gerätes sehr gut geeignet. Aber das ist auch nur ein kleiner Bereich der Einsatzmöglichkeiten."
Als ausgebildete medizinische Fußpflegerin bietet Brigitte von Harten außerdem in ihrer neuen Praxis die Fußpflege bei allen Nagel- und Hautproblemen der Füße an.
Termine können vereinbart werden unter ( 04149-6369063, 0176-43996933. Weitere Infos unter www.heilpraktikerin-von-harten.de.