Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Aufführung von Dvoraks Oratoriums "Stabat Mater" in Buxtehude

Wann? 11.11.2018 17:00 Uhr

Wo? St. Petri-Kirche, Kirchenstraße 2, 21614 Buxtehude DEauf Karte anzeigen
Christina Rümann Fotos: privat (Foto: privat)
Buxtehude: St. Petri-Kirche | bo. Buxtehude. Eines der eindrucksvollsten Werke der geistlichen Oratorienliteratur der Romantik ist am Sonntag, 11. November, erstmals in der St. Petri-Kirche in Buxtehude zu erleben: Um 17 Uhr wird das "Stabat Mater" von Antonin Dvorak aufgeführt. Die Kantorei des Kirchenkreises Buxtehude musiziert mit der Kammer Sinfonie Bremen sowie herausragenden Gesangssolisten, u. a. Christina Rümann und Mareike Morr, die an internationalen Opernhäusern zu Gast sind. Die Leitung hat Sybille Groß.
Dvorak vertonte das mittelalterliche Gedicht "Stabat Mater", das das Leid der Gottesmutter um ihren gekreuzigten Sohn zum Inhalt hat, in großer, romantischer Chor- und Orchesterbesetzung mit großartigen Melodiebögen. Mit seinem "Stabat Mater" erlangte Dvorak endgültig internationalen Ruhm.
• Karten für 11 bis 29 Euro gibt es im "Musik Markt" Buxtehude; Reservierung per E-Mail: hapegross@gmx.de, Kartentelefon am Dienstag, 6. November, 10 bis 12 Uhr: Tel. 01578 - 9674172; Restkarten an der Abendkasse.