Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jetzt zu 100 Prozent Bäckerei Weiss: Buxtehuder Filiale eröffnet nach Umbau mit ganz neuem Flair

Drei Generationen stehen für die Qualität der Produkte (v. li.): Jochen Weiß, Günter Weiß und Hendrik Weiß Foto: Bäckerei Weiss
 
Komplett umgebaut: Bäcker Weiss in Buxtehude - hier noch die Baustelle Foto: wd
Buxtehude: Bäcker Weiss |  Am Sonntag, 25. November 2018, 8 Uhr, öffnet die Bäckerei Weiss in Buxtehude erstmals die Türen ihrer komplett umgebauten und modernisierten Filiale an der Kählerstraße. "Nun starten wir hier richtig durch, diese Filiale passt jetzt zum Gesamtkonzept der Bäckerei Weiss", freut sich Hendrik Weiß, der das Unternehmen gemeinsam mit seinen Eltern Jochen und Carin Weiß leitet, schon auf diesen Tag. Den Umbau habe die Familie mit sehr viel Spaß geplant. "Es ist schon toll, die Vision eines Gebäudes in die Realität umzusetzen. Unsere Läden sind alle modern gestaltet, aber die Buxtehuder Filiale ist eine unserer schönsten", sagt er.
Schon als Familie Weiß die Bäckerei vor rund einem Jahr übernommen hatte, stand fest, dass die Filiale ein ganz neues Gesicht bekommen würde. "Einen Anbau hatte auch die Vorbesitzerin bereits geplant, denn im Verkaufsraum war es ziemlich eng", so Hendrik Weiß. Jetzt verfügt die Bäckerei über einen großen Wintergarten mit rund 40 Sitzplätzen, einen separaten Raum mit weiteren zehn Plätzen für Gruppen und einen großzügig geplanten Verkaufsbereich. Weil sich die Produktion der Bäckerei in Tostedt befindet und in Buxtehude jeweils nur kleinere Mengen gebacken werden, konnte die Backstube zugunsten des Verkaufsbereiches sowie moderner, behindertengerechter sanitärer Anlagen verkleinert werden.
Der Tresen wurde gute zwei Meter nach hinten versetzt. Die gesamte Vorderseite ist durch den Wintergarten eine große Glasfront, der lichtdurchflutete Innenraum in Pastellfarben gehalten. Die mehrfarbigen Stühle sind super bequem. "Ich sitze auf jedem Stuhl erst einmal Probe, bevor ich ihn kaufe", sagt Hendrik Weiß. Bei warmen Temperaturen werden auf der Terrasse weitere Sitzplätze bereit gestellt. Auch energetisch ist die Filiale auf dem neuesten Stand. Unter anderem befindet sich eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach, mit der der Strom unter anderem für den Backofen und die Kaffeemaschinen erzeugt wird.
Etwa ein halbes Jahr haben die Gewerke auf der Baustelle emsig gearbeitet, um dieses tolle Ergebnis zu präsentieren. "Wir arbeiten größtenteils mit regionalen Handwerksfirmen zusammen, die wir schon seit vielen Jahren kennen", so Hendrik Weiß. "Das sind alles Profis." Auch auf die eigenen Mitarbeiter hält Familie Weiß große Stücke: "Ein halbes Jahr haben die Kolleginnen in Buxtehude unsere Kunden aus dem Container heraus bedient. Sie haben einen super Job gemacht." Jetzt aber sei das gesamte Team froh, dass die neue Filiale rechtzeitig zum Winterbeginn fertig ist. Ein Dank geht auch an die Kunden und die Nachbarn, die die Umbauarbeiten mit viel Geduld ertragen haben.

Bäckerei Weiss
Buxtehude, Kählerstraße 1
Öffnungszeiten: mo. bis fr. 5.30 bis 18 Uhr,
sa. 5.30 bis 17 Uhr, so. 8 bis 17 Uhr
www.baecker-weiss.de

Familie Weiß und Bäcker Weiss
Dass die Namen der Inhaberfamilie und der Bäckerei unterschiedlich geschrieben werden - Weiß und Weiss, hat lediglich werbliche Gründe. Familie Weiß hat die Bäckerei 1908 in Harburg gegründet und hat sich, nachdem das Geschäft im zweiten Weltkrieg ausgebombt wurde, 1945 in Tostedt niedergelassen.