Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

25 Jahre Skoda Tietjen: Das Autohaus wurde für die Markentreue geehrt

Eine Urkunde für die 25-jährige Kooperation (v. li.): Frank Jürgens, Sprecher Geschäftsleitung Skoda Auto Deutschland, Heinz Tietjen, Ulrich Tietjen und Michael Lerch, Regionalleiter Nord Skoda Auto Deutschland, bei der Ehrung (Foto: Skoda)
Buxtehude: Autohaus Tietjen | Es war die richtige Intuition, die Heinz Tietjen vom Autohaus Tietjen in Hollenbeck vor 25 Jahren dazu veranlasste, Skoda-Partner zu werden. Damals war die tschechische Marke in Deutschland noch weitestgehend unbekannt. Doch die Tatsache, dass Volkswagen Skoda im Jahr 1991 übernommen hatte und nun auf dem deutschen Markt etablieren wollte, ließ Heinz Tietjen an den Erfolg glauben. Jetzt - 25 Jahre später - wurden er und sein Sohn Ulrich Tietjen von Skoda als Dank für die Markentreue als einer der Händler der ersten Stunde zu einer Feier ins Erfurter Palmenhaus geladen. Bereut hat wohl keiner dieser Unternehmer die fruchtbare Kooperation: Seit zehn Jahren ist Skoda die größte Automobil-Importmarke Deutschlands - mit 194.000 Neuwagen in 2017 und einem Marktanteil von 5,6 Prozent. "Skoda ist immer zu 100 Prozent auf die Wünsche seiner Kunden eingegangen und hat immer einen Schritt weiter gedacht", erklärt Ulrich Tietjen diesen Erfolg. "Die Qualität ist hervorragend und das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar. Skoda ist einfach 'simply clever'."
Lokale Wirtschaft
Mit der Marke ist auch das Autohaus Tietjen groß geworden. Mittlerweile gibt es vier Niederlassungen, die von Heinz Tietjen und seinen drei Söhnen geleitet werden. Nach der Firmengründung in Hollenbeck im Jahr 1993 wurde 2001 Skoda Tietjen in Buxtehude am Ostmoorweg 1 eröffnet. Eine weitere Niederlassung kam 2006 in Stade dazu, 2016 wurden in Buxtehude mit einem Neubau an der Felix-Wankel-Straße der Verkauf und die Werkstatt räumlich voneinander getrennt. Im Anschluss wurde der Standort am Ostmoorweg auf den modernsten Stand eines Autohauses gebracht. "Jetzt planen wir, in Stade eine ähnliche Erweiterung und Modernisierung wie in Buxtehude", so Ulrich Tietjen, der das Autohaus in Buxtehude leitet, während sein Bruder Tim in Stade zuständig ist und sein Bruder Nico gemeinsam mit dem Vater Heinz den Standort in Hollenbeck leitet.
• www.skoda-tietjen.de