Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buxtehude: Informativ und unterhaltsam

Markus Zimmermann leitet die Este Werkstätten, in denen auch Falko Weyer und Kristina Dibbern arbeiten

Viele Besucher bei Tag der offenen Tür der Este Werkstätten


ab. Buxtehude. Mit einem Tag der offenen Tür wurde jetzt die Eröffnung der Este Werkstätten in Buxtehude, Felix-Wankel-Straße 16, gefeiert. Mehr als 200 Gäste kamen, um sich vor Ort über die Arbeit der Beschäftigten zu informieren und wurden dabei mit Glücksrad, Tombola, Trommelvorführung und einem kleinen Festakt bestens unterhalten. "Vom Ablauf her hat alles prima geklappt", sagte Este Werkstätten-Leiter Markus Zimmermann.

Viele Interessierte staunten beispielsweise über die Aufgliederung der Arbeitsabläufe, die für jeden Menschen mit Behinderung die passende Beschäftigung bereithält. "Einige beherrschen bei der Verpackung von Waren alle Schritte und durchlaufen sie auch", erklärte Zimmermann. "Andere wiederum machen vielleicht nur einen Arbeitsschritt und damit eben das, was ihren Fähigkeiten entspricht." Darum sei das Verpacken in sieben Abschnitte aufgeteilt worden.

In den neu eröffneten Werkstätten sei gerade damit begonnen worden, wunderschöne Tischgestecke aus Holz zu fertigen, darunter auch Adventsgedecke. Zimmermann: "Das kommt bei den Beschäftigten gut an."