Einbrüche im Leergutlager
Auf frischer Tat geschnappt

sla. Horneburg. Seit Oktober ist es zu insgesamt acht Vorfällen in Horneburg gekommen, bei denen jeweils ein zunächst unbekannter Täter über den Zaun in das Leergutlager des Edeka-Marktes in Horneburg eingedrungen war und hier diverse Getränke und Leergut erbeuten konnte.
Am vergangenen Samstag gegen 21.45 Uhr konnten Beamte der Horneburger Polizeistation in Zusammenarbeit mit dem Ladendetektiv einen mutmaßlichen Täter innerhalb des umzäunten Bereichs des Marktes antreffen und vorläufig festnehmen. Der 23-jährige Mann aus Dollern wurde zunächst in den Buxtehuder Polizeigewahrsam eingeliefert und musste sich dort erkennungsdienstlichen Behandlungen und ersten Vernehmungen unterziehen.
Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wegen fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß gesetzt. Doch die Ermittlungen gegen ihn dauern weiter an.

Autor:

Susanne Laudien aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen