Vierjähriger Junge verstirbt nach Badeunfall

(mum). Ein vierjähriger Junge aus dem Landkreis Harburg ist bei einem Badeunfall in Schneverdingen (Heidekreis) gestorben. Wie die Polizei jetzt mitteilte, ereignet sich der tragische Unfall bereits am Freitagabend im Hallenbad. Das Kind wurde nach Reanimationsmaßnahmen in ein Krankenhaus gebracht, wo es am Samstag verstarb. Wie es genau zu dem tragischen Geschehen kam, ist noch unklar. Der Zentrale Kriminaldienst hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen