Bahn erlaubt Gratis-WLAN-Zugang auf Bahnhöfen

(bc). Neues Angebot der Bahn: Wer auf den nächsten Zug wartet, kann ab sofort auf vielen Bahnhöfen Deutschlands kostenlos über WLAN mit seinem eigenen Laptop oder Smartphone im Internet surfen. In der näheren Umgebung klappt das auf dem Hamburger Hauptbahnhof, in Altona, in Harburg und in Lüneburg.

Allerdings erlaubt die Bahn nur für 30 Minuten täglich den freien Zugang. Danach werden die Kunden ausgeloggt. Für den weiteren Zugang fallen Kosten an.

So funktioniert es: Reisende müssen die WLAN-Einstellung in ihrem Gerät aktivieren, dann das "Telekom"-Netzwerk anwählen, den Webbrowser starten und eine beliebige Internetadresse eingeben. Das Hotspot-Portal erscheint. Dort kann die Handynummer auf der Startseite eingegeben werden. Der Zugangscode kommt per SMS aufs Handy, diesen im Hotspot-Portal eingeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen