bo. Stade. Tierschützer haben die Katzenkinder Blacky und Bunti mit zwei weiteren Geschwistern im Sommer in einem Industriegebiet eingefangen, nachdem das Muttertier von einem Auto überfahren worden war. Die Initiative Katzenwaisen des Vereins "Tierhilfe direkt" sucht für die beiden Kätzchen ein neues Zuhause. Die Geschwister konnten inzwischen vermittelt werden. Blacky und Bunti sind kastriert, tätowiert, geimpft, entwurmt und entfloht, aber noch etwas scheu.
• Auskunft in der Pflegestelle unter Tel. 04140 - 876119
• weitere Fotos auf www.tierobhut.de

Autor:

Susanne Böttcher aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen