Erneut Warnstreik: Behinderungen im S-Bahn-Verkehr

(bc). Am Samstagmorgen ist erneut mit einem Chaos auf Deutschlands Schienen zu rechnen Die Lokführer-Gewerkschaft GDL hat zu einem bundesweiten dreistündigen Warnstreik zwischen 6 und 9 Uhr aufgerufen. Betroffen sind Regional- und Fernzüge, die S-Bahnen in Hamburg und Berlin sowie der Güterverkehr. Somit dürfte auch zwischen Hamburg und Stade nichts mehr gehen.

Wie berichtet, hatte bereits am Montagabend ein Streik den Bahnverkehr lahmgelegt. Nur der Metronom verkehrte zwischen Hamburg und Stade.

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.