HVV vermeldet Rekordzahlen

(bc). Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) hat einmal mehr Rekorde vermeldet. 2013 konnte der HVV eine neue Bestmarke bei der Fahrgastzahl erreichen: 728 Mio. Fahrgäste bedeuten ein Plus von 10,8 Mio. gegenüber 2012. Die Ticketeinnahmen erhöhten sich um 34,6 Mio. auf 727 Mio. Euro. Daraus resultieren 19,7 Mio. Euro aus den Mehreinnahmen der letzten Tarifanhebung. Für 2014 rechnet der HVV mit einem weiteren Fahrgastzuwachs von 1,5 Prozent.
An Sommer 2015 will der HVV in seinem gesamten Gebiet das E-Ticket (HVV-Card) einführen. Noch in diesem Jahr sollen den Kunden Echtzeit-Informationen im Internet über Abfahrtszeiten zur Verfügung stehen.

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.