Lokführer wollen nur noch bis Samstagabend um 18 Uhr streiken

(bc). Überraschung: Die Lokführer-Gewerkschaft GDL will ihren Streik jetzt schon am Samstagabend um 18 Uhr beenden - und nicht wie angekündigt erst am Montagmorgen um 4 Uhr. Obwohl das Landesarbeitsgericht Frankfurt den Streik auch in zweiter Instanz als rechtmäßig erklärt hatte, lenkt die GDL ein. Ihr Chef Claus Weselsky dazu: "Es ist eine Geste der Versöhnung."

Bis Samstagabend gelten noch die Ersatzfahrpläne der Bahn. Weitere Infos unter www.bahn.de

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.