Wer piept denn da? Vögel im Garten zählen

(nw/tw). Zu einer Zählaktion für Groß und Klein laden die niedersächsischen Landesverbände von NABU und NAJU auch in diesem Jahr ein: Zur bundesweit 13. „Stunde der Gartenvögel“ vom 8. bis 10. Mai sind Naturfreunde in ganz Deutschland aufgerufen, eine Stunde lang die Vögel in ihrem Garten, vom Balkon aus oder im Park zu beobachten, zu zählen und für eine gemeinsame Auswertung zu melden.
• Vorkenntnisse sind für eine Teilnahme nicht nötig. Eine bebilderte Zählhilfe gibt es unter www.stunde-der-gartenvoegel.de. Teilnahmefaltblätter mit Abbildungen der zwölf häufigsten Gartenvögel gibt es per E-Mail: info@NABU-niedersachsen.de.

Autor:

Tamara Westphal aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.